Astronomischer Verein Liechtenstein

Vereinsabend ist am Dienstag, 6. Februar 2024

Silke Schloms berichtet im zweiten Teil ihrer Präsentation über Planeten und deren Monde

Thomas Wanger stellt uns das Model der Azimutalsonnenuhr vor

Peter Kaiser stellt die kleine und leistungsfähige Kamera Vespera für Astrofotografie vor. Bei schönem Wetter werden wir die Kamera aufstellen und ein gewünschtes Objekt fotografieren.

 

Der nächste öffentliche Abend ist auf Freitag, 16 Februar 2024 ab 19.30 Uhr geplant. Nur bei schönem Wetter werden wir folgende Objekte beobachten:

Mond, Jupiter, M42 Orionnebel, NGC457 Eulenhaufen in der Cassiopeia, M37 offener Sternhaufen im Fuhrmann, Castor Doppelstern in den Zwillingen und NGC869/884 Double Cluster im Perseus. Wir werden den Roten Überriesen Beteigeuze im Orion, mit entsprechenden interessanten Informationen, ins Visier nehmen. Ausserdem werden wir eine Astrokamera vorstellen.